Januar bis März         April bis Juni
Sichtweisen
Orgelsommer und Sommerkonzerte
September bis Dezember
Komplete                     Kirchenmusik

Ev. Kirchenmusik Friedberg: Jahresprogramm 2011

Aktuelle Fassung / Stand:  24. August 2011



Samstag, 5. Februar 2011,
19.30 Uhr
Burgkirche Friedberg
Festliche Bläsermusik zum Jahresbeginn
Bläsermusik der Renaissance und des Frühbarock von
H.L. Hassler, William Boyce, Antonio Bertali, Francesco Magini und G.F. Händel
Choralsuiten und Gospelarrangements von
Rolf Schweizer, Helmut Lammel, Enrique Crespo, Heiko Petersen und Ingo Luis
Orgelwerke von Jan Pieter Sweelinck, Dietrich Buxtehude und Hans-Friedrich Micheelsen
Posaunenchor Butzbach
Leitung: Uwe Krause
Ulrich Seeger, Orgel

 

Sonntag, 13. Februar 2011, 16.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
Kammerkonzert zur Mitgliederversammlung
Römerberg-Quartett
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett in B-Dur KV 159
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett in Es-Dur, op. 12
Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 7 in Fis-moll, op.108
Michael Hahn & Andrea Döring, Violine
Hildegard Singer, Viola
Stefanie Matros, Violoncello
 
Die Mitglieder des Streichquartetts fanden sich 2001 in Frankfurt zum Römerberg Quartett zusammen, benannt nach dem Probenort des Quartetts, der Schirn am  Frankfurter Römerberg. Seither konzertierte das Quartett im u.a. im Rhein-Main-Gebiet und während der Festspielzeit bei den Mozart-Matineen der Salzburger Alten Residenz, eine eigene Kammerkonzertreihe entstand 2008 im Haus am Dom in Frankfurt. Das umfangreiche Repertoire des Quartetts umfasst Werke der Wiener Klassik, der Romantik sowie Raritäten aus dem zwanzigsten Jahrhundert.
 
Sonntag, 13. Februar 2011, 17.45 Uhr
Burgkirche Friedberg
Mitgliederversammlung des Förderkreises für Kirchenmusik e. V.

 

Freitag, 4. März 2011, 19.30 Uhr
Burgkirche Friedberg
Chorkonzert der Augustinerschule Friedberg
Der AugustinerCHOR singt Gospelarrangements
Renate Gantz-Bopp, Gesang
Daniel Hahn, Orgel
Leitung: Gila Goltz-Jakobs

 

Sonntag, 13. März 2011, 18.00 Uhr
Gemeindehaus Kaiserstraße 167
Der Frühling, meine Freud’
Ein Liederabend mit Werken von Franz Schubert, Louis Spohr, Ermanno Wolf-Ferrari,
Vincenzo Bellini
Kristina Schaum, Sopran
Rüdiger Klein, Klavier
Eric Rückgauer, Klarinette

 


Sichtweisen 2011

4 ökumenische Passionsandachten mit Wort & Musik

Donnerstage, 17. März – 7. April, 19.00 Uhr
jeweils in der Kath. Marienkirche (Haagstraße)
 
Donnerstag, 17. März 2011
Pfarrer Stefan Wanske
Sabine Dreier (Flöte), Ulrich Seeger (Orgel)
 
Donnerstag, 24. März 2011
Pfarrerin Claudia Ginkel
Beate von Stumpff-Sohler (Violine), Ulrich Seeger (Orgel)
 
Donnerstag, 31. März 2011
Gemeindereferentin Luise Merkel
Joachim Etzel (Viola), Ulrich Seeger (Orgel)
 
Donnerstag, 7. April 2011
Pfarrer André Witte-Karp
Maidy Wehner (Blockflöte), Jutta Hahn (Orgel)

 

Kantorei: Probentage/Wochenende 18. – 20. März 2011 in Friedberg
Kinderchöre: Probenwochenende 25. – 27. März 2011 Jugendherberge Boglerhaus / Schwarzenborn

 


Sonntag, 2. April 2011, 10.00 Uhr

Markuskirche Butzbach
Sonntag, 3. April 2011, 16.00 Uhr
Kath. Heilig-Geist-Kirche Friedberg
Dietrich Lohff: Franz von Assisi
Eine Kirchenoper in 6 Szenen
Maxis & Jugendkantorei Friedberg
Kinderchor & Jugendchor Butzbach
Leitung & Einstudierung: Ulrich Seeger & Birgitte Klingenberg
 
Die Kirchenoper mit der Musik des Heidelberger Komponisten Dietrich Lohff und Texten von Martin Ahrends entstand als Auftragswerk zum Ökumenischen Kirchentag 2003 in Berlin. In 6 Szenen mit Festgelage, Gerichts- und Marktszenen, Begegnungen mit Bettlern und Kranken, Naturszenen und dem Finale mit einem modernen „Mobilisten“ unserer Zeit und seiner fernsehsüchtigen Familie gelang dem Komponisten mit seiner vielseitigen Klangsprache eine beeindruckende Schilderung des Lebens des Heiligen Franz von Assisi. 

 

Montag, 4. April 2011, 20.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
„Es ist vollbracht“
Einführungsabend mit theologischen und musikalischen Erläuterungen zur Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach
Prof. Paul-Gerhard Nohl, Kantor Ulrich Seeger

 

Samstag, 9. April 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Rosbach
Sonntag, 10. April 2011, 17.00 Uhr
Kath. Heilig-Geist-Kirche Friedberg
Johann Sebastian Bach:
Johannes-Passion
Kristina Schaum (Sopran), Matthias Lucht (Altus), Thomas Jakobs (Tenor),
NN (Bass), Martin Wistinghausen (Jesus-Worte)
Dekanatskantorei Friedberg
Barockorchester Cantate Domino auf historischen Instrumenten
Leitung: Ulrich Seeger
 
Die Johannes-Passion, uraufgeführt 1724 in Leipzig, ist im Vergleich mit der späteren Matthäus-Passion das Werk mit der direkteren Dramatik. Ihr Zentrum ist die in den aufwühlenden, kontrapunktisch angelegten Volksszenen (Turbae) dargestellte Leidenschaft - der auskomponierte Volkszorn, der sich ganz auf die beiden Antipoden Pilatus und Christus richtet und weniger auf innere Einsicht und Kontemplation. In diesem Sinne ist die Johannes-Passion viel stärker ein bühnenwirksames Szenario als ihr fünf Jahre später entstandenes Pendant.
Bach komponierte seine erste große Passion unmittelbar nach Amtsantritt als Leipziger director musices und Thomaskantor.

  

Karfreitag, 22. April 2011
Ev. Stadtkirche Friedberg
10.00 Gottesdienst mit der Friedberger Kantorei
  
Karfreitag, 22. April 2011, 15.00 Uhr
Markuskirche Butzbach
Karfreitag, 22. April 2011, 19.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
Musik zum Karfreitag
Heinrich Schütz, Kurt Hessenberg,
Magdalene Schauß-Flake, Paul Engel, Ulrich Seeger
Dekanatsbläserensemble Contrapunctus
Leitung: Uwe Krause
Vokalensemble Friedberg
Leitung: Ulrich Seeger

 


Sonntag, 24. April 2011
Ev. Stadtkirche Friedberg
5.00 Uhr Liturgische Osternacht
10.00 Ostergottesdienst mit der Friedberger Kantorei
 
 
Samstag, 21. Mai 2011, 18.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
Benefizkonzert des Förderkreises Altes Hallenbad
AMICI Ensemble Frankfurt
Musiker des hr-Sinfonieorchesters, der Münchner Philharmoniker und des Orquesta Filarmónica de Málaga
 
Ludwig van Beethoven: Sextett mit zwei Hörnern, op. 81b
Johann Sebastian Bach: 3. Brandenburgisches Konzert
Peter Tschaikowski: Sextett, Souvenir de Florence
 
Nach dem großen Erfolg beim Benefizkonzert im März 2010 kommen die AMICI in erweiterter Besetzung - zu den exquisiten Streichern gesellen sich nun auch zwei Hornisten - erneut nach Friedberg, um sich für das Projekt „Theater Altes Hallenbad" einzusetzen und dem Publikum einen unvergesslichen Abend zu bescheren. 
 
 
Sonntag, 22. Mai 2011, 10.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Musikalischer Gottesdienst zum Sonntag Cantate
 
Samstag, 28. Mai 2011, 20.00 - 24.30 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Orgelmusik für Nachteulen - Musiknacht zum Altstadtfest
5 x Orgelmusik zu jeder vollen Stunde
mit Kantor Ulrich Seeger, Jutta Hahn, Benjamin Müller, Christoph Brückner, Marcus Bayer,
Daniel Hahn, Heather Maxwell, Thorben Waller, Annika Zeiff, Rainer Hahn (Saxofon)
 
 
Samstag, 11. Juni 2011, 19.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
Pfingstkonzert
W.A. Mozart: Missa brevis D-Moll (KV 65)
Rolf Schweizer: Lehrstück von der Barmherzigkeit
Bob Chilcott: A little Jazz Mass
Johann Sebastian Bach: Der Geist hilft unser Schwachheit auf (BWV 226)
Projektchor Chorreise der Dekanatskantorei Friedberg
Jugendchor Friedberg
Junges Kammerensemble Friedberg - Rüdiger Klein, Klavier
Leitung: Ulrich Seeger

 

Chorreise 2011
Magreglio (Partnergemeinden am Comer See)
Projektchor & Jugendchor
Mittwoch 22. Juni – Sonntag 26. Juni 2011
W.A. Mozart, Bob Chilcott, Johann Sebastian Bach

 

 
   
Friedberger Orgelsommer & Sommerkonzerte 2011

Sonntag, 10. Juli 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Eröffnungskonzert des Friedberger Orgelsommers
Dietrich Buxtehude, Alexandre Guilmant, César Franck,
Helmut Bornefeld, Istvan Koloss, Jehan Alain (1911 - 1940): Litanies
Ulrich Seeger (Friedberg)
 
Sonntag, 17. Juli 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Friedberger Orgelsommer
August Gottlieb Ritter (1811 - 1886): 3. Orgelsonate Nr. 3 & NN
Thomas Wilhelm (Bad Vilbel & Orgelsachverständiger der EKHN)
 
Sonntag, 24. Juli 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Friedberger Orgelsommer
J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, Louis Vierne und S. Heberling
Sascha Heberling (Gelnhausen) 
 
Sonntag, 31. Juli 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Friedberger Orgelsommer
J.S. Bach: Passacaglia C-Moll
Toccata, Adagio & Fuge C-Dur
Jehan Alain (1911 - 1940): Première Fantaisie
Peter Kranefoed (Winnenden)
 
Sonntag, 7. August 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Friedberger Orgelsommer
J.S. Bach, Giacinto Scelsi, W.A. Mozart, César Franck, Zoltán Gárdonyi
Daniel Gárdonyi (Stuttgart)  
 
Sonntag, 14. August 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Friedberger Orgelsommer
Franz Liszt (1811 - 1886): Fantasie & Fuge über „Ad nos, ad salutarem undam“
Jehan Alain (1911 - 1940): Deuxième Fantaisie
J.S. Bach: Präludium & Fuge Es-Dur                                      
Christoph Schoener (St. Michaelis Hamburg)
 
 
Sonntag, 21. August 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Saxofonquadrat Berlin
Alte und Neue Musik für vier Saxofone
Heinrich Isaak, Carlo Gesualdo, J.S. Bach, Dmitri Schostakowitsch, Astor Piazzolla, Charles Mingus, Christian Raake


Clemens R. Hoffmann (Sopransaxofon), Clemens Arndt (Altsaxofon), Christian Raake (Tenorsaxofon),
Hinrich Beermann (Baritonsaxofon)
 
Klänge von der Ars Antiqua des Mittelalters bis zum Barock, von der Klassischen Moderne zum Tango Nuevo Astor Piazzollas, konzertanter Jazz und Improvisation - das Ausloten und Überschreiten musikalischer Grenzen prägt den Klang des Ensembles. Dabei mutiert das Saxofon bisweilen unmerklich zum Krummhorn, zur Flöte, zum Streichinstrument oder gar zur menschlichen Stimme. Das Programm spannt weite, thematische Bögen durch die Musikgeschichte oder konzentriert sich, wobei das Ensemble sich gerne auf akustische und bauliche
Eigenheiten der Konzertorte bezieht.



Sonntag, 28. August 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Abschlusskonzert der Friedberger Sommerkonzerte 2011
Les Sons Choisis
Nicolas Derosier, Marin Marais, Jean-Marie Leclair, Georg Philipp Telemann
Leonard Schelb, Travers- und Blockflöte
Claudia Engelhard, Barockvioline
Renate Mundi, Viola da Gamba
Thomas Wilhelm, Cembalo
 
Das Ensemble Les Sons Choisis entführt sein Publikum getreu seinem Namen mit „erlesenen Klängen“ in vergangene Zeiten. Die Musiker reisen durch das Frankreich des 17. und 18. Jahrhunderts.
Den Ausgangspunkt bildet die Flucht des englischen Königs Karl II. nach Frankreich im Jahre 1646, die Nicolas Derosier mit einer programmatischen Suite beschreibt. Den abschließenden Höhepunkt bildet das Pariser Quartett in E-Moll von Georg Philipp Telemann.
 

 

Montag, 1. August bis Sonntag, 7. August, jeweils 9.00 – 12.30 Uhr
Gemeindezentrum Friedberg-West, Wintersteinstraße
Kinder-Sing-und-Bibel-Woche 2011
JONA AUF ABWEGEN
mit Einstudierung des Kindermusicals „Sag niemals nie zu Ninive“ (2002)
Kantor Ulrich Seeger und MitarbeiterInnen des KiSiBiWo-Teams
 
Anmeldung & Infos bei Kantor Ulrich Seeger: seeger-kirchenmusik@t-online.de
 
Sonntag, 7. August 2011, 11.00 Uhr, Burgkirche  
Familiengottesdienst zur KiSiBiWo 2011
mit Kindermusical „Sag niemals nie zu Ninive“ (2002)
von Dr. Ronald Klein (Texte) und Markus Hinz, Odilo Klasen, Jürgen Kursawa, Pamela König, Christoph Seeger, Klaus Wallrath (Kantorenteam Düsseldorf)
KiSiBiWo-Kinder, Instrumentalsolisten
 
Nichts wünscht sich der gelehrte Prophet Jona mehr, als dass Gott es allen Menschen einmal richtig zeigen soll, die nicht nach seinen (Jonas) Vorstellungen leben. Er selbst dagegen belehrt am liebsten seinen etwas einfältigen Diener Schlomo. Und am Ende muss er feststellen, dass Gott nicht den Menschen von Ninive, sondern ihm eine Lehre erteilt hat.

 

 
Samstag, 13. August 2011, NN.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Musiknacht zur Nacht der Kirchen (in Planung)

 

Sonntag, 11. September 2011

Ev. Stadtkirche Friedberg
10.00 Uhr: Musikalischer Gottesdienst zum Tag des „Offenen Denkmals“
Gemeindechor Friedberg, Leitung: Ilse Etzel

 

Samstag, 24. September 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Johann Sebastian Bach:
Kantaten & Messe
Brich dem Hungrigen dein Brot (BWV 39)
Herr, gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht (BWV 105)
Messe in G-Moll (BWV 235)
Heike Heilmann (Sopran), Matthias Lucht (Altus), Johannes Kaleschke (Tenor),
Matthias Horn (Bass)
Zwerenberger Vokalensemble
Vokalensemble Friedberg
Barockorchester Cantate Domino auf historischen Instrumenten
Leitung: Ulrich Seeger

 
Dienstag, 18. Oktober – Freitag, 21. Oktober 2011
Herbstfreizeit der Kinderchöre, Jugendherberge Bad Hersfeld

 

Samstag, 29. Oktober 2011, 16.00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober 2011, 16.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
Friedberger Kinderoper 2011
Rumpelstilzchen
Kinderoper von Michael Benedict Bender
Minis, Maxis & Jugendkantorei Friedberg
Friedberger Stadtstreicher & Stadtbläser
Leitung: Ulrich Seeger
 
Die Kinderoper nach einem Märchen der Gebrüder Grimm erzählt die Geschichte vom armen Müller, der hofft, dass eines Tages ein junger Mann seine Tochter heiratet und die Mühle übernimmt. Als der König auf der Jagd mit seinem Gefolge bei ihm vorbeikommt, prahlt er mit seiner klugen schönen Tochter, die Stroh zu Gold spinnen könne. Der König, der viele Sorgen hat, lässt das Mädchen zu sich kommen und verlangt, dass sie über Nacht Stroh zu Gold spinnt. Sie weint jämmerlich, doch da eilt ihr ein kleines seltsames Männlein zu Hilfe und rettet sie. Sein Preis ist jedoch hoch, es fordert das erste Kind der Königin.


Sonntag, 30. Oktober 2011, 10.00 Uhr

Ev. Markuskirche Butzbach
Montag, 31. Oktober 2011, 19.30 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Festgottesdienst zum Reformationstag
Gerecht und Sünder zugleich
 
Giovanni Gabrieli: Kyrie & Gloria
Jörg Strodthoff: Reformationskantate „Gerecht und Sünder zugleich“
 
Dekan Jörg-Michael Schlösser, Predigt
Pfarrerin Claudia Ginkel, Liturgie
Dekanatskantorei Friedberg & Dekanatskantorei Butzbach
Leitung: Birgitte Klingenberg & Ulrich Seeger
Dekanatsbläserensemble Contrapunctus, Leitung: Uwe Krause
 
In Friedberg mit anschließendem Festvortrag (20.30) und Empfang des Ev. Dekanates Wetterau
Hans-Dieter Hillmoth, Geschäftsführer und Programmdirektor Radio/Tele FFH, Bad Vilbel


Kantorei: Probentage/Wochenende 11. – 13. November 2011 in Bad Marienberg

 

Samstag, 19. November 2011, 19.00 Uhr
Kath. Heilig-Geist-Kirche Friedberg
Sonntag, 20. November 2011, 19.00 Uhr
Stadtkirche Friedberg
Konzerte zum Ewigkeitssonntag
Joseph Eybler (1765–1846): REQUIEM
Wolfgang Amadeus Mozart: Missa C-Moll „Waisenhaus-Messe“
Jana Reiner (Sopran), Katharina Padrok (Alt), Thomas Jakobs (Tenor), Matthias Horn (Bass)
Dekanatskantorei Friedberg
Junge Philharmonie Friedberg
Leitung: Ulrich Seeger
 
Joseph Eybler gehört zu den Komponisten, die zu Lebzeiten außergewöhnlichen Ruf genossen, nach ihrem Tode jedoch rasch in Vergessenheit gerieten. Er ist der musikalischen Nachwelt allenfalls im Zusammenhang mit dem Requiem von W. A. Mozart bekannt, dessen fragmentarisches Autograph er als erster im Auftrage von Constanze Mozart zu ergänzen begann. Sein ungewöhnlich hohes Ansehen in Wien, gewiss auch bedingt durch die Gönnerschaft der musikalischen Prominenz, darunter Baron von Swieten, weckte bald die besondere Sympathie der Kaiserin Maria Theresia, die bei Eybler zahlreiche Werke in Auftrag gab. Nachdem er 1804 Vizehofkapellmeister an der Seite Antonio Salieris wurde, ernannte ihn Kaiser Franz I. nach Salieris Tod zum ersten Hofkapellmeister. Eyblers Requiem entstand 1803 anlässlich der Feier der Totenmesse für Leopold II. als höfische Auftragskomposition. Der kompositorische Stil des Werkes ist deutlich an Haydn und natürlich an Mozart orientiert, doch die üppige orchestrale Ausstattung des Werkes und die eigenwillige formale Gestaltung zeugen von einem ganz individuellen Ausdruckswillen. Bei der Sequenz „Dies irae“ übertrifft Eybler u.a. mit der Verwendung des achtstimmigen Doppelchors und einer imposanten Bläserbesetzung mit 3 Posaunen, 4 Trompeten und 6 Holzbläsern bei weitem die üblichen Gestaltungsmittel seiner Zeitgenossen.
 

Sonntag, 4. Dezember 2011, 18.00 Uhr

Burgkirche Friedberg
203 Jahre Burgkirche Friedberg
Benefizkonzert zur Renovierung der Burgkirche
The Flute-Connection - Konzert zum Advent
Leitung: Sabine Dreier
 
Ehemalige SchülerInnen von Sabine Dreier reisen aus ganz Deutschland an und bilden zusammen mit dem Flötenquartett Flauto Vivo der Musikschule Friedberg  das Ensemble The Flute-Connection.
 
 
Samstag, 17. Dezember 2011, 19.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Rosbach
Sonntag, 18. Dezember 2011, 17.00 Uhr
Ev. Stadtkirche Friedberg
Weihnachtskonzert
Johannes Eccard (1553 – 1611) zum 400. Todesjahr

Adventliche & Weihnachtliche Chormusik von Heinrich Schütz und Johannes Eccard
Vokalensemble Friedberg
Leitung: Ulrich Seeger
 
Eccard war als Sängerknabe Mitglied der Hofkapelle in Weimar. Als Schüler von Ludwig Helmbold und Joachim Burck wirkte er als Sänger unter Orlando di Lasso in München und machte von dort aus eine Studienreise nach Venedig. Dort besuchte er unter anderem Andrea Gabrieli und Claudio Merulo. Von Jakob Fugger wurde Eccard als Organist nach Augsburg berufen. 1579 wechselte er nach Königsberg und folgte 1608 einem Ruf als kurfürstlicher Kapellmeister und Domkantor an den Hof nach Berlin.


Heilig Abend, Samstag 24. Dezember 2011
 
14.30 Uhr Burgkirche
Weihnachtsspiel der Kinderchöre
 
16.00 Uhr Burgkirche
Weihnachtsspiel der Jugendkantorei
 
17.00 Uhr Stadtkirche
Christvesper
„Jauchzet frohlocket“ - Kantate & Chorsätze aus Bachs Weihnachtsoratorium
Friedberger Kantorei & Junge Philharmonie Friedberg
Leitung: Ulrich Seeger
 
23.00 Uhr Stadtkirche Christmette
Vokal- und Instrumentalsolisten Leitung: Ulrich Seeger
 


Komplet (Nachtgebet)

Wort, Gebet, Gesang und Meditation zum Tagesausklang
donnerstags, 22.00 Uhr Stadtkirche
27. Januar, 24. Februar, 24. März, (April entfällt), 26. Mai, 16. Juni, 25. August, 29. September,
27. Oktober, 24. November, 22. Dezember

 


KIRCHENMUSIK

EV. KIRCHENGEMEINDE FRIEDBERG
 
Wir laden Sie herzlich zum Mitwirken
in unseren Chören und Gruppen ein:
 
FRIEDBERGER KANTOREI
Gemeindehaus, Kaiserstraße 167
DO 19:45 – 22:00 Uhr
 
DEKANATSKANTOREI
Gemeindehaus, Kaiserstraße 167
SA 15:30 – 18:30 Uhr (1– 2 x monatlich)
 
GEMEINDECHOR
Gemeindehaus Friedberg-Fauerbach (Am Kindergarten 11)
DO 19:00 – 20:00 Uhr
Leitung: Ilse Etzel, Tel.: 06031 13318
 
KANONKREIS
Gemeinderaum der Stadtkirche
DI 18:30 – 19:30 Uhr
Leitung: Eva-Maria Schindler-Dlouhý , Tel.: 06031 6870292
 
KINDERCHÖRE
Gemeindehaus, Kaiserstraße 167
MINIS (ab 5/6 Jahren, 1. Schuljahr) DI 15:00 Uhr
MAXIS (2., 3. und 4. Schuljahr) DI 16:00 Uhr
JUGENDKANTOREI (5. und 6. Schuljahr) DI 17:00 Uhr
JUGENDCHOR (ab 7. Schuljahr) DI 18:00 Uhr
 
POSAUNENCHOR
Projektchor (Leitung: Ulrich Seeger)
Jungbläserausbildung in Zusammenarbeit mit der Musikschule Friedberg und Kantor Uwe Krause (Butzbach)
 
BLOCKFLÖTENMUSIK
Einzel- und Gruppenunterricht:
Maidy Wehner, Tel.: 06031 63704
 
Kirchenmusik Friedberg               www.kirchenmusik-friedberg.de
Kirchengemeinde Friedberg         www.friedberg.ekhn.org
Dekanat Wetterau                   www.wetterau-evangelisch.de